Informationen aus dem ruhigen Stadtteil

Archiv für 26. Mai 2008

Bei Regen und Google zu Hause bleiben

Der US-Internetkonzern Google will nun auch die Straßenzüge der deutschen Städte flächendeckend fotografieren und die Aufnahmen unter dem Namen „Street View“ als zusätzlichen Service des Kartendienstes Google Maps ins Internet stellen. Möglicher Kritik von Datenschützern trat der Google-Manager entgegen und bekräftigte, dass das Unternehmen zur Wahrung der Privatsphäre Gesichter und Kfz-Kennzeichen unkenntlich machen werde. Ob […]




Lesenswert

Laden statt ParkenOut of the Box: Fotos drucken am Kodak Foto-Kiosk SystemImpressionen vom 24. StiftsmarktBesuch in der RockakademieTanz die ToleranzHallo Frühling