Informationen aus dem ruhigen Stadtteil

Archiv für August 2011

Bankraub heißt jetzt Betriebsstörung

Ein Bank-Räuber hat am Montagmorgen gegen 9.14 Uhr die Sparkassen-Filiale im Bielefelder Stadtteil Schildesche „Am Pfarracker“ überfallen.



Aktueller Blitzer Alarm

Als Vater bin ich absolut dafür, wenn die Bielefelder 30 km/h Zonen überwacht werden. Schon allein zum Schutz der Schulwege unserer Kinder. Leider gibt aber so Stellen, an denen es auch den ausgeschlafenen und vorsichtigen Autofahrern nicht gelingt, die vorgeschriebenen 30 zu halten. Bestes Beispiel ist der Mondsteinweg in Theesen mit Fahrtrichtung stadtauswärts. Vater bin ich absolut dafür wenn, die Bielefer 30 km/h Zonen überwacht werden, schon allein zum Schutz der Schulwege unserer Kinder. Es gibt aber so Stellen, an denen es auch ausgeschlafenen und vorsichtigen Autofahrern nicht gelingt, die vorgeschriebenen 30 zu halten.




Lesenswert

Impressionen vom 24. StiftsmarktFamilienfreundliche StadtHallo FrühlingÄlter werden mit dem Web: Das zweite BarcampOWL auf dem JohannisbergMit Marketing ins AbseitsÜber den Dächern von Schildesche

Weltweit

...