Informationen aus dem ruhigen Stadtteil

« | Home | »

Stiftsmarkt 2011 in Schildesche

Der 26. Schildescher Stiftsmarkt findet vom 23. bis zum 25. September 2011 rund um den Kirchplatz an der Stiftskirche statt.

Das Musikprogramm kommt wie gewohnt daher, sind doch die unvermeintlichen Herrnhäuser schon wieder als Top-Act engagiert. Zum sechsten Mal – geschenkt, wie ich persönlich finde. Neben den Herrnhäusern und den ewigen Thunderbirds, die in Schildesche ja recht bekannt sind, treten Bands wie The Falsom Prisoners, John Law & The Tremors, Kings of Winter, Just Midnight und die Fulltones auf – da ist vielleicht für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Die Herren aus der Rockakademie OWL kennen die Details.

Die wahre Party steigt aber erst am Sonntag so gegen 16:00 Uhr (Vorsicht, manche behaupten auch 14:30 Uhr, die Band selbst spricht von 15:00 Uhr), wenn mit Randale die wohl beliebteste Rockband für Kinder um den Front-Mann Jochen Vahle wieder dem Hardrockhasen Harald huldigt.

Mit Rock für Kids haben die Veranstalter endlich auf die Wünsche der vielen Kinder aus Schildesche reagiert. Die Band Randale steht bei den Jüngsten hoch im Kurs, das sieht man schon an den gerne und oft getragenen Band-T-Shirts vom Randale-Merchandising, die in keinem Kinderzimmer mehr fehlen dürfen. Randale auf dem Stiftsmarkt zu hören und zu sehen, wird bestimmt toll. Also am Sonntag spätestens um 15:00 Uhr unbedingt hingehen!

Das Gesamtprogramm gibt es hier…

Ein Kommentar
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Der stiftsmarkt war mal wieder super . Leider ist es des Morgens auch etwas stressig wenn die Flohmarkthändler kommen und aufbauen aber das liegt nur daran ds alle den schönsten und besten platz haben wollen .Aber ich bewundere das Ordner team mit was für einer gelassenheit die es doch schaffen ,allen gerecht zuwerden Auch wenn manche das nicht richtig verstehen den frust bekommen immer die Ordner ab .Ich habe auch ein Gespräch mitbekommen ,das war wohl einer von den Geschäftsleuten aus Schildesche , ich glaube der wollte das nicht kapieren man kann doch nicht soviele Plätze entfernen und nur ne handvoll wieder zurückgeben .Es wird aber auch von der Regierung etwas über trieben ,muss man alles gleich mit der Love Parade verbinden 25 Jahre hat es keine probleme gegeben und jetzt so was. Hat schon einmal jemand den Jungs Danke gesagt , nein , dann mache ich das hier “ Danke Jungs macht weiter so , Das wünscht euch Koko“

Schreibe einen Kommentar

« | Home | »


Lesenswert

Ein turbulenter Abend mit Katzenjammer im KampTanz die ToleranzAufmarsch der LeineweberStiftsmarkt 2009 in SchildescheLaden statt ParkenDer Lauf der 200 Nikoläuse

Weltweit

...