Informationen aus dem ruhigen Stadtteil

« | Home | »

Meine Stadt gibt’s nicht

Ein Musikvideo zu dem Song “Meine Stadt gibt’s nicht” des Bielefelder Rapers “Clef”, inspiriert durch die sagenumwobene Bielefeld-Verschwörung mit Stargast Ingolf Lück. Der Film “Die Bielefeld-Verschwörung“, kommt im kommenden Jahr in die Kinos. Es begann doch alles mit einem Jux, damals, vor 15 Jahren, als Achim Held zusammen mit Freunden in Kiel den Satz “Bielefeld gibt es gar nicht” ins Internet schrieb und eine Geschichte dazu. Das war der Anfang der Bielefeld-Verschwörung.

Schreibe einen Kommentar

« | Home | »


Lesenswert

Aufmarsch der LeineweberEin turbulenter Abend mit Katzenjammer im KampTanz die ToleranzStiftsmarkt 2008 in SchildescheOut of the Box: Fotos drucken am Kodak Foto-Kiosk SystemBesuch in der Rockakademie

Weltweit

...